Februar 28, 2024

Erfolgreich im App Store: Veröffentlichung im Google Play Store

app-store

Apps im Google Play Store zu veröffentlichen ist für viele Entwickler der Traum. Doch wie läuft die Veröffentlichung einer App ab? Dieser Leitfaden erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ihre App erfolgreich im Play Store launchen.

Die Vorteile einer App Store Veröffentlichung

Warum lohnt es sich, eine App zu entwickeln und in einem App Store wie dem Play Store zu veröffentlichen?

  • Neue Zielgruppen erreichen: Im Play Store lassen sich Millionen von potenziellen Nutzern finden.
  • Skalierbares Geschäftsmodell: Apps können global vertrieben werden und ermöglichen wiederkehrende Umsätze.
  • Sichtbarkeit für eine Marke: Eine App kann die Bekanntheit eines Unternehmens steigern.
  • Neue Funktionen einführen: Apps erlauben innovative Features, die Webseiten nicht bieten.
  • Zusätzliche Einnahmequelle: Mit einer App lassen sich Umsätze durch Downloads, In-App-Käufe und Werbung generieren.

Kurz gesagt: Die Veröffentlichung einer App bietet große Chancen, neue Nutzer zu erreichen und das Business auszubauen.

Schritt 1: Ein Entwicklerkonto im Play Store erstellen

Um Apps zu veröffentlichen, benötigen Sie ein Entwicklerkonto in der Google Play Console. So erstellen Sie es:

  1. Die Play Console aufrufen und auf „Jetzt registrieren“ klicken
  2. Einen Entwicklernamen wählen, unter dem Sie auftreten möchten
  3. Die geforderten Angaben wie Adresse und Bankdaten eingeben

Innerhalb weniger Tage wird Ihr Konto von Google überprüft und freigeschaltet. Für kostenpflichtige Apps müssen Sie noch ein Zahlungskonto einrichten.

Kosten für die Play Store Registrierung

Für die Registrierung fallen einmalig 25€ Gebühr an. Danach zieht Google eine Umsatzbeteiligung von 30% ein (nach einem Jahr 15%).

Schritt 2: Neue App in der Play Console anlegen

Nachdem das Konto erstellt wurde, legen Sie in der Play Console eine neue App an:

  1. Unter „Alle Apps“ auf „App hinzufügen“ klicken
  2. Einen Titel für die App eingeben
  3. Die Standardsprache auswählen
  4. Auf „App erstellen“ klicken

Der eingegebene Titel kann später noch geändert werden. Nun können Sie die Informationen und Inhalte für Ihre App einfügen.

Schritt 3: Den Play Store Eintrag optimal gestalten

Der Play Store Eintrag ist die digitale Vitrine einer App. Hier entscheiden sich Nutzer für oder gegen eine Installation. Folgende Inhalte sind wichtig:

Aussagekräftige Texte

  • Titel und Kurzbeschreibung mit Keywords optimieren
  • Funktionen und Vorteile in der Langbeschreibung hervorheben

Ansprechende visuelle Inhalte

  • Screenshots und Grafiken, die App-Funktionen zeigen
  • App Icon und Feature Grafik, die Neugier wecken
  • Evtl. Videos, die die App in Aktion zeigen

Weitere Angaben

  • Kategorie und Alterseinstufung auswählen
  • Kontaktdaten und Datenschutzbestimmungen angeben

Mit einem überzeugenden Eintrag lassen sich die Installationszahlen deutlich steigern.

Schritt 4: Die App-Datei hochladen

Nachdem der Eintrag vorbereitet ist, laden Sie die App-Datei (.apk) hoch:

  1. APK-Datei aus der Entwicklungsumgebung exportieren
  2. In der Play Console unter „Produktdetails“ hochladen
  3. Alterseinstufung und Preismodell (kostenlos/kostenpflichtig) festlegen

Jetzt ist die App fertig für die Veröffentlichung!

Schritt 5: Die App erfolgreich vermarkten

Nachdem eine App live geschaltet wurde, ist die Arbeit noch nicht getan. Um viele Downloads zu generieren, müssen Nutzer auf die App aufmerksam gemacht werden. Empfehlenswert ist:

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

  • Passende Keywords in Titel und Beschreibung platzieren
  • Regelmäßig neue Inhalte und Updates veröffentlichen

Suchmaschinenwerbung (SEA)

  • Google Ads und Display-Anzeigen schalten, um neue Nutzer zu erreichen

Social Media und Influencer Marketing

  • Durch Posts auf Facebook & Instagram Reichweite aufbauen
  • Influencer ansprechen, die zur Zielgruppe passen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Auf Blogs und Tech-Seiten über die App berichten lassen
  • Pressemitteilungen erstellen, z.B. zum Launch der App

Nur mit cleverem Marketing wird eine App im Play Store sichtbar und erfolgreich. Hier sollten Entwickler konsequent Ressourcen investieren.

Tipps für die optimale App Veröffentlichung

Damit die Einführung der App reibungslos gelingt, sind noch einige Dinge zu beachten:

  • Frühzeitig planen: Der Veröffentlichungsprozess braucht Vorlauf. Lieber zu früh alles vorbereiten.
  • Hohe Qualität sicherstellen: Die App muss fehlerfrei laufen. Umfangreiches Testing ist Pflicht.
  • Updates einplanen: Apps sollten kontinuierlich verbessert und neue Funktionen ergänzt werden.
  • Feedback sammeln: Bewertungen und Reviews geben wertvolle Hinweise zur Verbesserung.
  • Promotion vorbereiten: Marketing-Maßnahmen für den Launch rechtzeitig vorsehen.

Wer diese Tipps befolgt, maximiert seine Chancen auf Erfolg im App Store.

Fazit

Die Veröffentlichung einer App im Google Play Store bietet großes Potenzial, sollte aber gut geplant sein. Dieser Leitfaden erklärt die wichtigsten Schritte von der Erstellung eines Entwicklerkontos bis zur App-Vermarktung. Holen Sie sich professionelle Unterstützung an Bord, um Fehler zu vermeiden und den Launch optimal vorzubereiten.

SISDEV Portfolio: Effiziente Mobile App Entwicklung für die Baubranche

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen zur App Veröffentlichung

Wie lange dauert es, bis meine App nach Einreichung freigegeben wird?

Die Überprüfung durch Google kann zwischen einigen Stunden bis zu ein bis zwei Tagen dauern. Komplexere Apps mit vielen Features brauchen tendenziell länger.

Kann ich meine App später noch verändern?

Ja, bereits veröffentlichte Apps können über die Play Console jederzeit aktualisiert werden. Auf diese Weise lassen sich neue Funktionen ergänzen.

Wie teste ich meine App am besten vor der Veröffentlichung?

Umfassende Funktionalitätstests auf verschiedenen Geräten sind ein Muss. Auch Verbraucher-Feedback von einer Testgruppe ist sehr wertvoll.

Wie mache ich meine App im Play Store erfolgreich?

Wichtig sind ein einladendes Design, gut gewählte Keywords, informative Texte sowie App-Updates und kontinuierliche Vermarktung.

Kann ich eine kostenlose App später kostenpflichtig machen?

Nein, das Ändern von kostenlos auf kostenpflichtig ist im Play Store nicht möglich. Hier sollte die Strategie vorab gut überlegt sein.
Möchten Sie eine App entwickeln lassen und erfolgreich im Play Store oder App Store veröffentlichen? Die Experten von Sisdev unterstützen Sie dabei! Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit App-Erstellung und Vermarktung. Wir beraten Sie gerne und erarbeiten ein auf Ihr Projekt zugeschnittenes Konzept.

Kontaktieren Sie uns now!

Lesen Sie auch: Was kostet die Erstellung einer App?

Published On: August 16th, 2023Categories: Webdesign-Trends